Skip navigation.
Home
 

Für die Beratung benötigte Unterlagen – das können Sie absetzen:

STEUER – CHECKLISTE

Für Rentner - Pensionäre

www.lohnsteuerhilfe-gdl.de

 

Einkünfte:

(z.B. Alters-, Erwerbsunfähigkeits-, Witwen-, private

Versicherungsrenten):

bei Rentenbezug



bei erstmaligem Bezug den Rentenbescheid



jährliche Rentenbescheinigung

Lohnsteuerbescheinigung

Bescheinigung über



Arbeitslosengeld / Arbeitslosenhilfe



Krankengeld

(z.B.: Bausparvertrag): Anlage VL

Bescheinigung über vermögenswirksame Leistungen

Immobilien:

selbstgenutzt oder vermietet:



Kaufvertrag



Mieteinnahmen



Baurechnungen



Zinsbescheinigungen



Nebenkosten für

-

Grundsteuer

-

Müllabfuhr

-

Wasserversorgung, Entwässerung

-

Heizung, Warmwasser

-

Schornsteinreinigung

-

Hausversicherungen

-

Verwaltungskosten

-

Sonstiges

Einkünfte aus Kapitalvermögen:

(z.B. Bausparkassen, Banken, Investmentfonds)

Jahreszinsbescheinigungen

Zinsabschlagsteuer

Steuerbescheinigungen bei einbehaltener

Private Veräußerungsgeschäfte:

z. B. Verkauf von Aktien / Grundstücke etc.

Sonderausgaben:

Altersrente

„Rüruprente“ - Bescheinigung Beiträge neue

(z.B. Kranken-, Lebens-, Haftpflicht-, Kfz- und private

Pflegeversicherung, sowie Unfallversicherung)

Versicherungsbeiträge

(z. B. Mitgliedsbeitrag Lohnsteuerhilfeverein)

Steuerberatungskosten

Spendenbescheinigungen

-

z.B. Rotes Kreuz, Malteser

-

VDK

-

Kind in Not, SOS-Kinderdorf, Kinderhilfe

-

Caritas, Greenpeace

-

Nehmen Sie zur Beratung alle Belege mit, von denen Sie glauben, dass diese von steuerlicher Bedeutung sind.

Dies ist keine vollständige Aufzählung. Um Ihre Steuerbelastung zu senken, ist eine individuelle Beratung im

persönlichen Gespräch durch nichts zu ersetzen!

Parteien

Werbungskosten Rentner:

Kosten für einen Renten bzw. Versicherungsberater

Gewerkschaftsbeiträge

in Zusammenhang zur Durchsetzung

des Rentenanspruchs

Beratungs-, Rechtsanwalts- oder Sozialgerichtskosten

von freiwilligen Rentennachzahlungen entrichtet wird

Schuldzinsen für einen Kredit, der zur Nachzahlung

Außergewöhnliche Belastungen:

Praxisgebühren

Krankheitskosten



Medikamente



Arzt, Zahnarzt



Heilpraktiker



Fahrten Arzt, Zahnarzt



Krankenhausaufenthalt



Besuchsfahrten Krankenhaus



Brille, Kontaktlinsen



Orthopädische Hilfsmittel



Krankengymnastik



Betreuungskosten



Urlaubsbegleitung usw.

Beerdigungskosten

Scheidungskosten

Kosten für Kur

Kosten für Haushaltshilfe

(Behindertenausweis, Bescheinigung vom

Versorgungsamt, Rentenbescheid über Unfallrente)

Nachweis über Behinderung

Eltern

Sie erhalten bei uns Bescheinigungen in

verschiedenen Sprachen für ausländische Behörden

Unterhaltsleistungen Enkel / Kinder / Ehefrau /

Haushaltsnahe Hilfs-Dienstleistung

Schönheitsreparaturen

Gartenpflege

Hilfeleistung in der Privatwohnung

(

z.B.: Reinigung, Kochen, Bügeln)

kranken, alten und pflegebedürftigen Personen

Versorgung, Pflege und Betreuung von Kindern,

Sonstiges:

Steuerbescheid des Vorjahres

Geburts-, Heirats-, Sterbeurkunde

Bei Änderung des Familienstandes:

Bankverbindung